Mein Wahlkreis – Viersen II

Der Kreis Viersen ist seit 1978 meine Heimat. Ich liebe die Natur am Niederrhein mit ihren typischen Kopfweiden, den Wäldern und den vielen Seen. Die Menschen hier sind offen, ehrlich und hilfsbereit. Das Brauchtum ist ein fester Bestandteil und gerne engagiere ich mich mit Herzblut im Karneval. Vereinsarbeit ist ein genauso großer Bestandteil meines Lebens und auch hier mache ich mich gerne in verschiedenen Vereinen zum Erhalt von Kultur, Sport oder zur Verschönerung unserer Innenstädte stark. Auch dabei merke ich, dass wir Vieles in unserer Region besser machen können. Gemeinsam mit Dir möchte ich diese Dinge anpacken. #WeilAndersMöglichIst.

Deine Stimme für mich

Am 15. Mai 2022 bin ich deine Kandidatin für den NRW-Landtag, wenn du aus den Gemeinden und Städten Nettetal, Niederkrüchten, Brüggen, Grefrath oder Kempen kommst. Diese Orte gehören zum Wahlkreis Viersen II. Auf der Karte kannst du den Wahlkreis ganz genau anschauen und auch hereinzoomen, falls dein Straßenzug auf der Grenze liegt.

Unser Kreis liegt am linken Niederrhein, ganz im Westen von NRW. Er grenzt an die Niederlande, gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf und hat ca. 300.000 Einwohner. Kreissitz ist die Stadt Viersen. Die Nähe zu den Niederlanden und zum „Vater Rhein“, der seit jeher eine der wichtigsten Wasserstraßen Europas ist, macht die Region aus. Der Kreis Viersen bietet auf der einen Seite eine von Landwirtschaft geprägte Region mit vielen Naturschutzgebieten, auf der anderen Seite modernste Industrie und Technologie.

Vielseitig und für Jeden besonders

Jeder von uns erlebt seinen Kreis Viersen anders. Wir alle haben unsere besonderen Ecken, bestimmte Routen oder eine Lieblings-Eisdiele. Das ist großartig. Und ich liebe es, wenn ihr mir von Euren schönsten Orten und Erlebnissen erzählt und ich mich an einem freien Tag auf den Weg machen kann, um mir das anzuschauen. Eins hat der Kreis für uns alle aber gemeinsam: Hier ist unsere Heimat. Ich lebe gerne hier – und möchte dem Kreis Viersen etwas zurückgeben. Deshalb kandidiere ich für den Landtag. Weil der Kreis Viersen noch mehr kann – Und weil anders möglich ist.


Nettetal

Ich komme aus Nettetal, hier bin ich mit meiner Familie zuhause. Gerne gehe ich mit Lenny, meinem kleinen Hund, in den Hinsbecker Höhen oder am Krickenbecker See spazieren. Unsere Stadtteile sind so unterschiedlich und faszinieren mich auch nach all den Jahren immer wieder.

Webseite der Stadt Nettetal – https://www.nettetal.de

Kempen

Nach Kempen fahre ich, wenn ich gemütlich einkaufen möchte. Rund um den Marktplatz und die Probsteikirche findet man so manches. Die historische Innenstadt lädt nach dem Einkaufsbummel dazu ein, noch eine Kugel Eis zu essen oder irgendwo eine Kleinigkeit essen zu gehen. 

Webseite der Stadt Kempten – https://www.kempen.de

Grefrath

In Grefrath besuche ich schon seit meiner Kindheit gerne das Freibad – und bin auch mit meinen beiden Jungs immer gerne vorbeigekommen. Außerdem habe ich hier als Kind Schlittschuhlaufen gelernt. In meiner Jugend habe ich wirklich keine einzige Eis-Disco im EisSport&EventPark verpasst. 

Webseite der Gemeinde Grefrath – https://www.grefrath.de

Brüggen

Nach Brüggen fahre ich gerne mit dem Rad. Nach einem Eis vor dem Rathaus lässt es sich auch hier im Sommer an der Burg gut das Leben genießen. Vor allem auch der Natur- und Tierpark ist einen Ausflug wert.

Webseite der Gemeinde Brüggen – https://www.brueggen.de

Niederkrüchten

Wenn ich an Niederkrüchten denke, denke ich an die ehemaligen Javelin Barracks, dem heutigen Energie- und Gewerbepark Elmpt. Hier wird gerade viel Neues geplant. Als Mitglied des Aufsichtsrates der EGE fühle ich mich dieser Sache verpflichtet und es ist mir wichtig, dass wir die Fläche optimal für Niederkrüchten und den Kreis Viersen nutzen.

Webseite der Gemeinde Niederkrüchten – https://www.niederkruechten.de